Home > Story >

Play it loud!

Reto in Attishofen
Reto in Attishofen

November 98 - Reto ist zurück! Drei Mal geübt und ab nach Burgdorf ans Pfadifest am 5. Dezember (!!!!!) im Siechenhaus. Die Bühne - arschkalt, die Motivation hoch, also gehts in den einzig geheizten Raum (100 qm). Rock N' Roll bis morgens um 4 Uhr 

 

Der Bandraum wird erweitert - es wird viel, laut und feucht geübt. Die Routine steigt und das Rep wird massiv ausgebaut. Südstaaten Rock und eingängige Balladen bilden das abwechslungsreiche Rep der Band.

 

1999: Das Rep wird massiv erweitert, neue Songs, neue Texte, es geht musikalisch Richtung Bike Rock / Südstaaten - Rock mit Klängen von Georgia Satellites, Lynyrd Skynyrd. Tinu hat in Reto einen Teamgefährten gefunden: "PLAY IT LOUD !!". Reto versucht den Haufen zu organisieren (Methode: Zuckerbrot und Peitsche).

Es folgen Gigs in Liestal, im Heimetli Spiez, Judo-Club Thun (nie mehr...), Fasnachtsparty in der Innerschweiz und diverse Privat-Parties. Dann passierts: Engagement in der Kreuz-Bar in Allmendingen. "ä wäuts Fuer", Brise findets echt toll, spielen bis um 3, die Bar leeren bis um 8 (ou du verruckt...).

 

2000: Neu das Jahrtausend alt der Berserker. Um dies zu ändern, wird beschlossen, eine Demo-CD aufzunehmen, da sich der Sound seit "The Viking Tour" ziemlich geändert hat. Man trifft sich bei Nico Staub alias "Diesel & Dust". Was, 2 Wochen aufnehmen; wir sind Berserker und dies ohne viel Knete, somit heisst das in 2 Tagen und Nächten (wortwörtlich) 6 Songs einspielen. Das Endprodukt heisst "if we're too loud you're too old" - noch Fragen ... ? Konzertmässig ist 00 ein recht ruhiges Jahr. Auch gut, bleibt mehr Zeit zum üben; man hats auch nötig. Beat verlässt uns.

 

Nach 2 Jahren Absenz Open-Air Uebeschi. Retos Jeep versinkt im getarnten Misthaufen, Auftritt angesagt auf halb-neun, gespielt wird schliesslich um halb-zwölf.

Im Herbst wieder Kreuz-Bar Allmendingen, Super-Fuer und am Morgen dicke Schädel.... .

Konzerte

1999

Februar Fastnacht Attishofen

April Kick Sissach

Rock-Night Blumenstein